English French Portuguese Spanish
Aktuelle Seite: HomeSport / ActionSegeln

Segeln

Die Strasse von Gibraltar, von manchen Seeleuten gefürchtet wegen den starken Winden und Strömungen, bietet spektakuläre Bedingungen zwischen zwei Kontinenten und unvergessliche Impressionen entlang der fantastischen Küste Südspaniens. Trotz manchmal rauhen Bedingungen kann man hier ca 300 Tage im Jahr  die Kraft des Windes in die Segel lassen.
Die Profis haben Ihren Ausgangspunkt im Sporthafen (Marina Bay) von Gibraltar, der  für sich allein schon ein Besuch wert ist, wegen seines bezaubernden Ambientes.  Die zahlreichen Restaurants, Bars und Einkaufsläden machen diesen Ort zu einem der beliebtenTreffunkte der "Inscene" Gibraltars.

Wer hier nach der hohen Schule von RYA (Die Royal Yachting Association ist der britische Dachverband für den Yachtsport) zum Kurs anheuert, sollte sich bewusst sein, dass das Segeln in diesen Gewässern anspruchsvoll ist. (Vorkenntnisse sind vorteilhaft)
Natürlich gibt es auch völlig harmlose Tage, wenn man sie denn trifft und wünscht, wo man Oma kurz mal die Kulisse von Nordafrika zeigen kann... ;-)) .....
Top Sailors trainieren gerne für die Regatten  in diesem Revier, weil sich kaum anderswo die Bedingungen (Strömung, Windstärke- und Richtung) so schnell ändern wie in der Strasse von Gibraltar, und das macht die Sache mehr als interessant für Leute die pure Sailing-Action suchen. Sollten Sie zu diesem Typ Sportler gehören, hier haben Sie die Möglichkeit es zu verwirklichen.

 http://www.yachtingsotogrande.com/


Video zum Thema...

Benutzerdefinierte Suche

Go to top